B-Jugend – FV Germania Würmersheim | FVW | 1919

B-Jugend

U-17 (SG Elchesheim)

Jahrgang

2006/2007

Bezirk

Baden-Baden

Staffel

Bezirksliga

Staffel

Kreisklasse

Trainingszeiten

Mo, Mi, Fr, 19:00 - 20:30 Uhr

Trainer & Betreuer

Angelo Adria, Heiko Wendt

Spielberichte

FV Bad Rotenfels - SG Elchesheim 1:2

Im letzten Rundenspiel eine Woche zuvor trennten wir uns mit einem 2:2.
Die Aufgabe schien schwierig.
Doch von Beginn an setzten wir gute Akzente und holten uns Kontrolle im Mittelfeld. Leider hatten wir nicht viele Gelegenheiten vernünftig zu einem Torabschluss zu kommen, da die Abwehr des Gegners nicht allzu viele Chancen zuließ.
Nach ca. 20 Minuten erlöste uns Sandro mit einem tollen Schuss zum 0:1.
Doch diese hielt nicht lange, da nach einem verunglückten Schlag der Ausgleich gelang. Es sollte schlimmer kommen, in einer hektischen Strafraumsituation wurde nach einem dummen Zweikampf ein Elfmeter gegen uns gepfiffen. Aber Logan hielt den Strafstoß.
Weiter kontrollierten wir über weite Strecken Gegner und Spiel, ließen aber Möglichkeiten ungenutzt und der Gegner versuchte uns mit langen Bällen weiter unter Druck zu setzen.
Nach einer guten Freistoßsituation durch Fabian erlöste uns Hendrik mit der Führung, nachdem er den Abpraller zum 1:2 netzte.
Nach der Führung waren wir am dritten Tor nah dran, konnten die Chancen aber nicht nutzen. Weshalb der FV weiter dranblieb, um auf den Ausgleich zu spielen. Doch schlussendlich reichte es und wir sind es die eine Runde weiter sind.

Es spielten: Logan, Gerwin, Nick, Nicki, Hendrik(1), Sandro(1), Josh, Fabian, Nils, Fabio, Jan, Sam, Taher, Lukas, Florian

SG Elchesheim – FV Bad Rotenfels 2:2

Mit einem Fussballkrimi in den Samstagabend:
Vergangenen Samstag hatten wir zuerst Gegner und Spiel in Gaggenaz im Griff und gingen nach einem direkt verwandelten Freistoß mit 0:1 in Führung.
Dann gaben wir ab der der Hälfte der ersten Hälfte das Spiel aus der Hand und kassierten nach einer unkonzentrierten Aktion den Ausgleichstreffer.
Mit einem 1:1 ging es in die Kabine.
Kurz nach dem Anpfiff erhöhten die Gastgeber auf 2:1 und wollten das Ergebnis verwalten.
Mit zum Teil unsauberen Zweikämpfen wollten die Gastgeber den Spielstand über die Zeit bringen.
Doch mit dem Schlusspfiff wurde ein Eckstoß zum 2:2-Endstand direkt verwandelt.
Unser Team gab sich niemals auf, bewies Moral und wertete diesen Auswärtspunkt wie einen Sieg.

Es spielten:Logan, Nick, Nicki, Moritz, Gerwin, Sandro, Josh, Jan(1),Nils,Hendrik,Fabian(1),Lukas.Taher und Vincent.

SG Elchesheim - SV Sinzheim 7:0

Wir erzielten einen Kantersieg (7:0) gegen die Gäste aus Sinzheim. In den ersten 10 Minuten fiel es uns gegen die tiefstehende Sinzheimer Abwehr ungewohnt schwer.
Dann erlöste uns Fabian nach 12 Minuten mit dem Führungstreffer.
Leider gab uns das Tor noch nicht die notwendige Sicherheit in unserem Spiel gegen weiterhin geschickt verteidigende Sinzheimer.
Wir hatten ungewohnt viele Fehlpässe und waren weiterhin im Spielaufbau sehr kompliziert, hierbei spielte leider unzureichende Kommunikation auf dem Platz eine erhebliche Rolle.
Erst nach einer guten Kombination erhöhten wir durch Jan auf 2:0.
Anschließend platzte der Knoten und wir gingen mit einem verdienten 4:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte wurde unser Spiel gefälliger und wir fanden wie gewohnt zu unseren alten Stärken zurück. Nur dem starken gegnerischen Keeper gelang es immer wieder gute Torchancen zu vereiteln. Dennoch gelangen uns drei weitere Treffer
zum Endstand von 7:0. Hierbei ist zu erwähnen, daß Nils der am Spieltag seinen Geburtstag feierte, die Mannschaft und sich selbst mit 3 Treffern beschenkte.

Es spielten:
Logan, Nicki, Moritz, Gerwin, Hendrik, Josh, Sandro, Fabian (3), Fabio, Jan (1),Nils (3), Silas, Tarik, David, Linus,

SG Ottersdorf - SG Elchesheim 0:3

Am Samstag, den 01.10.2022 hatten unsere B-Jugend Chrunchtime im Spiel gegen den FV Ottersdorf.
Hoch konzentriert und fokussiert ging es in die Partie, in der wir von Beginn zeigten, dass wir gekommen sind, um hier in Ottersdorf zu gewinnen.
Spielerisch überlegen und bissig in den Zweikämpfen dominierten wir das Spiel.
Recht schnell legten wir in der ersten Halbzeit zwei Tore vor und gingen mit diesem Ergebnis in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte des Spiels gleiches Bild von unserer Mannschaft, welche den FV Ottersdorf an die Wand spielte.
Wir erhöhten auf 0:3 nach einem weiteren sehenswerten Treffer und konnten so die drei Punkte hochverdient aus Ottersdorf entführen.

Es spielten: Florian Henze (TW), Gerwin Litchauer, Niklas Bauer, Moritz Stolz, Hendrik Hempfler, Joshua Geyer, Sandro Atria, Fabio Perchio(1), Jan Gräfenäcker, Fabian Würtz(2), Nils Deck, Peter Thieme, Tarik Benli und Lukas Knappich.