B-Jugend – FV Germania Würmersheim | FVW | 1919

B-Jugend

U-17 (SG Durmersheim)

Jahrgang

2005/2006

Bezirk

Baden-Baden

Staffel

Kreisliga 1

Trainingszeiten

Mo, Mi, Fr, 19:00 - 20:30 Uhr (SV Au)

Trainer & Betreuer

Matthias Rihm, Oliver Gilbert

Trainer

Ralf Weßbecher, Morris Hagenmüller

Spielberichte

SG Durmersheim - SG Bischweier 0:2

Im Duell gegen den Meisterschaftsanwärter SG Bischweier mussten unsere B-Junioren den Ausfall von gleich 8 Stammspielern verkraften.
Dennoch boten wir dem Favoriten in der ersten Hälfte eine offene Partie mit den besseren Torchancen auf unserer Seite.
In der zweiten Hälfte konnten sich die Gäste leichte Vorteile erarbeiten. Dabei legten sie teilweise ein grenzwertig harte Gangart und ein im negativen Sinne aggressives Auftreten an den Tag. Leider verpasste es der großzügig leitende Schiedsrichter, hier rechtzeitig Einhalt zu gebieten, so dass die Stimmung auf und um den Platz zeitweise zu eskalieren drohte. Nach gut einer Stunde konnte die SG Bischweier in Führung gehen. Unser Team versuchte, bis zum Schluß dagegenzuhalten, musste jedoch quasi mit dem Schlusspfiff durch einen Konter noch den zweiten Treffer hinnehmen.

Es spielten: Leon Roin, Taher Almahmoud, Torben Girarde, Lucian Schorpp, Hendrik Hempfler, Niklas Wessbecher, Joshua Rihm, Luca Fütterer, Moritz Stolz, Nils Deck, Fabian Würtz, Nick Brendelberger, Raffaele Esposto, Meris Karabo, David Ulrich

SG Durmersheim - Rastatter JFV 1:1

Unsere B-Jugend ließ am Samstag erneut völlig unnötig die Punkte liegen. Gegen die Reserve des Rastatter JFV waren wir von Beginn an überlegen, litten jedoch mal wieder an unserer alten Krankheit, der Chancenauswertung. Als nach 20 Minuten Fabian Würtz einen zu kurzen Rückpass der Gäste erlaufen und das 1:0 erzielen konnte, schien der Bann gebrochen. Doch in der Folge verpassten wir es nachzulegen und hatten darüber hinaus auch noch Pech bei einem Pfostentreffer. Gegen harmlose Gäste ließen wir im Spiel nach vorne jedoch häufig die Ordnung und Konsequenz vermissen. Nach einem missglückten Querpass in unserer ansonsten sicheren Abwehr gelang den Gästen der überraschende Ausgleich. In der Schlussphase hatten wir das Pech, dass ein Treffer von Sven Schild aufgrund einer vermeintlich irregulär ausgeführten Ecke aberkannt wurde und wir mit einer weiteren 100%igen Chance am Rastatter Torhüter scheiterten.
Umso ärgerlicher ist es, dass wir erneut gegen einen nicht unbedingt starken Gegner Punkte gelassen haben. Am kommenden Freitag im Heimspiel gegen den Titelaspiranten Bischweier bedarf es einer deutlichen Steigerung, wenn sich unser Team weiterhin nach oben orientieren möchte.

Es spielten: Leon Roin, Sven Schild, Torben Girarde, Luca Clemens, Niclas Bauer, Niklas Wessbecher, Joshua Rihm, Nils Deck, Fabio Perchio, Fabian Würtz, Raffaele Esposto, Ahmed Heddad, Luks Knappich, Hendrik Hempfler, Luca Fütterer

SG Loffenau - SG Durmersheim 2:7

Ein deutlicher Sieg gelang unseren B-Junioren bei der SG Loffenau. Allerdings darf das Ergebnis nicht darüber hinweg täuschen, dass wir über weite Strecken des Spiels eine wenig berauschende Leistung geboten haben.
Bereits nach 10 Minuten konnte Rafaele Esposto eine Hereingabe von Fabian Würtz unter Mithilfe des Loffenauer Torhüters zum 1:0 über die Linie bugsieren. Als Mitte der ersten Hälfte Torben Girarde einen Freistoß aus 45 (!) Metern unter die Latte zimmerte, schienen wir schon früh auf die Siegerstraße eingebogen zu sein. Doch unmittelbar vor der Pause gelang den Gastgebern nach einer Standardsituation der überraschende Anschlußtreffer.
Auch nach der Pause taten wir uns schwer, die sehr tief und kompakt stehende Abwehr der Loffenauer mit spielerischen Mitteln auszuhebeln. Dem 3:1 durch einen direkt verwandelten Freistoß von Moritz Stolz ließen die Gastgeber postwendend den erneuten Anschlußtreffer folgen. Die Entscheidung fiel dann nach 60 Minuten Spielzeit. Ein Loffenauer Spieler ließ sich im eigenen Strafraum zu einer Tätlichkeit hinreißen, was ihm einen Platzverweis einbrachte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Fabian Würtz zum 4:2. Jetzt endlich begann unser Team, richtig Fußball zu spielen und legte durch Nils Deck (2) und Fabian Würtz noch 3 schön herausgespielte Tore nach.

Es spielten: Logan Salazar, Luca Clemens, Lucian Schorpp, Torben Girarde, Sven Schild, Niclas Bauer, Niklas Wessbecher, Fabio Perchio, Fabian Würtz, Nils Deck, Rafaele Esposto, Moritz Stolz, Lukas Knappich, Hendrik Hempfler, Nick Brendelberger

SG Durmersheim - SG Obertsrot 2:3

Eine völlig unnötige Heimniederlage mussten unsere B-Junioren gegen die SG Obertsrot hinnehmen. Wieder einmal schafften wir es nicht, unsere klare spielerische Überlegenheit in Tore umzumünzen. Die Gäste standen tief, überließen uns nahezu komplett das Mittelfeld und agierten hauptsächlich mit langen Bällen. Bereits nach 10 Minuten ging Obertsrot nach einer Ecke in Führung. 10 Minuten später gelang Fabian Würtz mit einem sehenswerten Freistoßtor der Ausgleich. Mit 1:1 ging es auch in die Pause. Auch nach der Pause blieben wir klar überlegen, doch das nächste Tor erzielten wieder die Gäste. Als 3 Minuten vor dem Ende Fabian Würtz erneut per Freistoß den Ausgleich erzielte, kam nochmal Hoffnung auf, doch nur 2 Minuten später nutzen die Gäste einen Abwehrfehler zum Siegtreffer.

Es spielten: Leon Roin, Torben Girarde, Sven Schild, Luca Clemens, Niclas Bauer, Joshua Rihm, Niklas Wessbecher, Fabian Würtz, Fabio Perchio, Raffaele Esposto, Nils Deck, Nick Brendelberger, Hendrik Hempfler, Lukas Knappich, Moritz Stolz

SG Sasbach - SG Durmersheim 0:1

Mit unsicheren Erwartungen traten unsere B-Junioren die weite Reise nach Sasbach an, musste man doch gleich zum Saisonauftakt auf 7 Stammkräfte verzichten. Zu allem Überfluß schied auch noch nach wenigen Spielminuten Fabio Perchio verletzt aus. Doch unsere junge Mannschaft zeigte sich davon unbeeindruckt und dominierte das Spiel von Beginn an. In der 22. Spielminute gelang Flügelspieler Nils Deck die verdiente 1:0 Fürhrung. Dass dies der einzige Treffer des Spiels bleiben sollte, lag vor allem an unserer erneut katastrophalen Chancenauswertung. So ließ unser Team ein gefühltes Dutzend hochkarätiger Chancen liegen. Allerdings konnten die harmlosen Gastgeber unsere Abwehr nicht ernsthaft in Bedrängnis bringen, so dass wir die Führung letztlich ungefährdet über die Zeit bringen konnten. Mit der gezeigten spielerischen Leistung und bei etwas konsequenterer Chancenauswertung kann unsere B-Jugend in dieser Saison eine gute Rolle spielen. Überschattet wurde das Spiel von der Verletzung eines Gästespielers, der nach einem unglücklichen Zusammenprall mit unserem Abwehrchef Lucian Schorpp vom Platz getragen werden musste. Wir wünschen dem Spieler an dieser Stelle gute Besserung.

Es spielten: Leon Roin, Lucian Schorpp, Luca Clemens, Lukas Knappich, Sven Schild, Niklas Wessbecher, Niclas Bauer, Fabio Perchio, Nils Deck, Raffaele Esposto, Fabian Würtz, Nick Brendelberger, David Ullrich, Hendrik Hempfler

SG Durmersheim - SG Iffezheim 1:4

Im Verbandspokal-Spiel mussten unsere B-Junioren am vergangenen Samstag gegen die eine Klasse höher spielende SG Iffezheim antreten. Dabei bewahrheitete sich mal wieder die alte Fußballweisheit, dass am Ende nur die Tore zählen.
Von Beginn an war unser Team klar spielüberlegen und erspielte sich bereits in der Anfangsphase eine Reihe von Torchancen. Umso überraschender mussten wir in der 18. Minute nach einer Unaufmerksamkeit unserer Abwehr das 0:1 hinnehmen, ehe 10 Minuten später Luca Fütterer einen Handelfmeter sicher zum verdienten Ausgleich verwandeln konnte. Wer glaubte, dass damit der Bann gebrochen sei, sah sich jedoch getäuscht, da bereits im Gegenzug die Gäste erneut in Führung gingen. Beim Stand von 1:2 ging es auch in die Pause.Auch nach der Pause blieb unser Team klar spielüberlegen und es entwickelte sich nahezu ein Spiel auf ein Tor, mit einer Vielzahl von hochkarätigen Torchancen für unsere Elf. Leider schien das Iffezheimer Tor wie vernagelt und uns wollte partout kein Treffer gelingen. So kam es wie es kommen musste und in der Schlussphase gelangen den Gästen noch zwei Kontertore zur endgültigen Entscheidung.

Es spielten: Mika Müller, Luca Clemens, Torben Girarde, Niclas Bauer, Sven Schild, Niklas Wessbecher, Joshua Rihm, Luca Fütterer, Fabio Perchio, Fabian Würtz, Nils Deck, Moritz Stolz, Aron Schlick, Meris Karabo, David Ullrich, Leon Roin

SG Durmersheim - JSG Rastatt 2:1

Eine starke Leistung zeigten unsere B-Junioren im Testspiel gegen die JSG Rastatt. Die mit einem Großteil ihres Landesligakaders angetretenen Gäste zeigten sich erwartet spielstark, ohne jedoch Kapital aus ihrer spielerischen Überlegenheit schlagen zu können. Unsere Jungs spielten in der Abwehr konzentriert und suchten ihre Chancen vor allem in schnellen Kontern. Bei einem solchen erzielte Fabio Perchio in der 20. Minuten mit einem sehenswerten Heber die 1:0 Führung, mit der es auch in die Pause ging. Nach der Pause zeigte sich das gleiche Bild. Rastatt war optisch überlegen, die wenigen Chancen, die unsere Abwehr zuließ, wurden jedoch von unserem Torhüter Logan Salazar vereitelt. In der 65. Minute hatte Fabian Würtz das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber am Torhüter der Gäste. Als im Gegenzug des Gästen der Ausgleich gelang, drohte das Spiel zu kippen. Doch unser Team zeigte Moral und schlug nur 5 Minuten später mit dem Treffer von Raffaele Esposto zurück. Mit viel Einsatz brachte unser Team die Führung über die Zeit und hatte sogar bei zwei Kontern die Chance, auf 3:1 zu erhöhen. Die Mannschaft hat sich den Sieg aufgrund ihres Engagements und Einsatzes verdient. Sie hat gezeigt, dass sie mit der richtigen Einstellung auch vermeintlich stärkere Gegner schlagen kann.
Überschattet wird der Erfolg durch die Verletzung unseres Spielers Rune Seiber, dem wir an dieser Stelle eine schnelle Genesung wünschen.

Es spielten: Leon Roin, Logan Salazar, Rune Seiber, Lucian Schorpp, Luca Clemens, Torben Girarde, Niclas Bauer, Niklas Wessbecher, Luca Fütterer, Jan Gräfenecker, Fabio Perchio (1), Fabian Würtz, Lukas Knappich, Raffaele Esposto (1), Meris Karabo, Moritz Stolz, Nils Deck, Hendrik Hempfler