C-Jugend II – FV Germania Würmersheim | FVW | 1919

C-Jugend II

U-15 II

Jahrgang

2005/2006

Bezirk

Baden-Baden

Staffel

Kreisliga I

Trainingszeiten

Di + Do, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Trainer & Betreuer

Matthias Rihm (Tel.: 0176/21809378)

Trainer & Betreuer

Angelo Atria

Trainer & Betreuer

Ralf Wessbecher

Trainer & Betreuer

Thomas Hempler

Spielberichte

SG Au - SG Plittersdorf 8:0

Nach der in den Herbstferien entstandenen Spielpause, brannte unsere Mannschaft auf das kommende Heimspiel gegen die Gäste aus Plittersdorf. Mit allen genesenen Spielern hatten wir endlich wieder eine schlagkräftige Truppe beieinander und setzten die Gäste schnell unter Druck. In der ersten Spielminute erzielten wir das 1:0. Nach 8.Minuten stand bereits 3:0. Die Gäste verloren die komplette Ordnung, wir allerdings leider auch. Es gab viele falsche Einwürfe, wir schlugen häufig die Bälle und rannten uns oft in mehreren Gegenspielern fest. Daraufhin stellten wir in der Halbzeitpause von einem 4-3-3 auf ein 4-4-2 System um. Schnell agierten wir wieder nach dem Wideranpfiff und spielten uns schnell vor des Gegners Tor. Der Torreigen wurde eröffnet. Nach der Halbzeit ließen wir den Gegner nicht zum Spiel kommen, behielten aber selbst die Geduld und Übersicht um uns mit fußballerischen Mitteln durchzusetzen. Wir verlagerten gekonnt unser Spiel, spielten geduldig, ließen Ball und Gegner laufen und trugen schnelle Angriffe bei sich jeder bietenden Gelegenheit vor das gegnerische Tor. Daher geht dieser Sieg gegen die Gäste der SG Plittersdorf in dieser Höhe völlig in Ordnung.

SG Au - SG Bühlertal 9:1

Vor dem 1. Rundenspiel vor heimischem Publikum hatte unsere Mannschaft anfangs mit der Nervosität zu kämpfen. Dennoch gelang uns zügig (nach 3 min) der erste Treffer. Unser Gast aus Ottenau verlor nach diesem frühen Tor komplett den fußballerischen Faden und wir bauten während der 1. Halbzeit die Führung auf 5:0 aus. Leider kassierten wir mit dem Pfiff zum Pausentee nach einem unhaltbaren Freistoß den 5:1 Anschlusstreffer. Das Trainerteam war trotz der deutlichen Führung mit 5:1 nicht ganz zufrieden, da wir häufig nur über Einzelaktionen und über ungenaue Schläge zu unseren Toren kamen. In der 2. Halbzeit setzte die Mannschaft die Trainervorgaben ausgezeichnet um und wir dominierten Gegner und Ball. Wir nutzten sehr gut den Raum mit und ohne Ball, wir bauten aus der eignen Hälfte intelligent das Spiel nach vorne auf, kickten direkt und schlossen sehr gut und überlegt unsere Angriffe ab. Mit sehr viel Glück konnte der Gegner aus Ottenau das Ergebnis von 9:1 (gleichzeitig das Endergebnis) einstellig halten. Nach der sehr guten Leistung in der 2. Halbzeit geht daher der Sieg in dieser Höhe von 9:1 in Ordnung. Wir freuen uns, dass uns so ein gelungener Saisonauftakt gelang und freuen uns auf die weiteren Spiele.

Es spielten: Leon (TW), Taher, Luca C, Sven, Jakob, Hendrik(2), Nick (C) (3), Roman, Moritz (1), Fabio, Jan (1), Fabian, Luca S.(2) und Jascha