Verhaltenskodex des FV Germania

Uncategorized

Mit einem ausführlich ausgearbeiteten Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs wurde dem FV Germania in der vergangenen Woche die Möglichkeit erstmals wieder den Fußballplatz zu betreten. Zunächst sollten davon die Aktiven profitieren, ehe in den kommenden Wochen nach und nach auch die Jugendteams die Möglichkeit erhalten werden. Grund hierfür ist die notwendige Einhaltung aller hygienischen und sicherheitsbedingter Vorgaben. Der Sportplätze sind derzeit in vier Cluster eingeteilt, wobei sich pro Cluster lediglich fünf Spieler aufhalten dürfen. Diese 5er-Gruppe darf auch in den kommenden Wochen nicht wechseln. Das Training darf lediglich ohne Kontakt und mit dem notwendigen Abstand ausgeführt werden. Außerdem bleiben die Umkleidekabinen geschlossen. Hinzu kommen weitere Maßnahmen, die Sie hier einsehen können.

Unser Verhaltenskodex

Comments are closed.