5. Würmerscher Speckkälblelauf

Uncategorized

Bei besten Wetterbedingungen trafen sich am Samstagmorgen mehr als 100 Teilnehmer zum 5. Speckkälblelauf. Alle drei Disziplinen wurden durchweg gut angenommen.

Bei der 5-KM-Strecke kam Matthias Gilles von der PS Karlsruhe Triathlon in 18:20 Min. als Erster ins Ziel. Im Walken lag Ingo Wildauer mit 32:14 Min. vorne.

Den 10-KM-Lauf entschied Dominik Marquedent vom LT Rheinhessen- Pfalz in 32:14 Min. für sich. Die Jugendfeuerwehr Durmersheim war mit elf Läufern die stärkste Gruppe, gefolgt vom Ski-Club Karlsbad mit 10 Teilnehmern. Auch die Germanen waren mit mehreren Läufern am Start. Einmal mehr lobten die Teilnehmer die Strecke, die viel Wald und bei den sommerlichen Temperaruten Schatten zu bieten hat.

Als jüngster Starter trug sich Daniel Reimer (JG 2010) ein, der die 5 KM in 26:16 Min. absolvierte. Ältester Läufer war Oswald Schulz (JG 1941), er walkte die 5 KM in 44:17 Min.

Wir bedanken uns bei allen „stillen Helfern“, die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Unserer besonderer Dank geht an Gerd Schneider, der alle Teilnehmer im Ziel begrüßte, Wolfgang Sonst, der die Anmeldungen leitete, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Würmersheim, die einmal mehr als Streckenposten die Läufer sicher durch den Wald leitete.

Hier finden Sie die Lauf-Ergebnisse

Hier geht es zu den Bildern auf Facebook

Comments are closed.